Nutzungsbedingungen und Konditionen
EUROPE 3 DAYS FAST FREE SHIPPING

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Was ist dieses Dokument? Warum ist es wichtig?

Die aktuellen Verkaufsbedingungen regeln den Kauf der Produkte, die wir auf dieser Website bewerben und verkaufen, sowie den Versand dieser Produkte in die Länder, in die wir liefern. Wenn Du auf dieser Website (https://www.ghodo.it) einen Kauf tätigst, wirst Du aufgefordert, die aktuellen Verkaufsbedingungen zu akzeptieren. Wenn Du diese akzeptierst, kommt ein Vertrag zustande, der diesen Bedingungen unterliegt. Daher ist es wichtig, dass Du die Verkaufsbedingungen sorgfältig liest, bevor Du eine Bestellung aufgibst.

Wer sind wir?

In diesen Verkaufsbedingungen bezeichnen "GHODO", "GHODO HUB" und "wir" den Verkäufer der Produkte, d.h. das Konzernunternehmen, das für den Verkauf an Verbraucher in dem Land Ihrer Wahl für die Lieferung der Produkte verantwortlich ist. Du kannst uns unter den auf der Seite angegebenen Kontaktdaten kontaktieren, die von unserem Kundendienst verwaltet wird. Mit "Du" bist Du, unser Kunde, gemeint.

Sind die angegebenen Produktbeschreibungen und Preise korrekt?

Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass die Produktinformationen korrekt und aktuell sind. Wir können jedoch nicht garantieren, dass keine Fehler in der Beschreibung und/oder im Preis der Produkte auftreten oder dass die Produkte immer verfügbar sind, falls Du eine Bestellung zum Kauf aufgeben möchtest. Darüber hinaus können die Farben auf Deinem Bildschirm von Deinem Computersystem und Deinen Einstellungen abhängen, so dass wir nicht garantieren können, dass sie korrekt sind. Wir behalten uns das Recht vor, die Informationen über die auf unserer Website angezeigten Produkte, einschließlich der Preise, Beschreibungen und Verfügbarkeit, zu ändern. Solche Änderungen haben jedoch keinen Einfluss auf Bestellungen, für die wir Dir bereits eine E-Mail geschickt haben.

Wie kann ich einen Kauf auf dieser Website tätigen?

Im Folgenden werden alle Schritte beschrieben, die notwendig sind, um einen Kauf (d.h. in rechtlicher Hinsicht, um einen Kaufvertrag abzuschließen) auf unserer Website zu tätigen. Das Verfahren wird je nach der von Ihnen besuchten Website auch in den folgenden Sprachen verfügbar sein: Italienisch, Englisch, Spanisch, Deutsch.

Schritt 1: Bestellung aufgeben Um einen Kauf abzuschließen, musst Du zunächst eine Bestellung für die Produkte aufgeben. Der Auftrag muss dann von uns angenommen werden. Du musst 18 Jahre alt sein, um eine Bestellung aufzugeben. Um eine Bestellung aufzugeben, musst Du die Produkte auf der Website auswählen und Deine bevorzugte Versandmethode wählen; schließlich klickst Du auf die Schaltfläche "JETZT KAUFEN".

Schritt 2: Wir bestätigen den Empfang Ihrer Bestellung Wenn Du eine Bestellung über die Website aufgeben, erhlst Du eine automatische E-Mail zur Bestätigung des Empfangs Deiner Bestellung ("Bestelleingangs-E-Mail"). Die E-Mail-Bestellbestätigung enthält alle Details Ihrer Bestellung, wie z.B. Bestellnummer, Produktinformationen, Preise, Lieferadresse, Lieferkosten usw.).

Schritt 3 (optional): Vorauszahlung mit einer alternativen Zahlungsmethode ("APM") Normalerweise ziehen wir die Zahlung für eine Bestellung nach Bestätigung des Versands der betreffenden Produkte ein (siehe Schritt 4 unten). Wenn Du es jedoch bevorzugst, einen unserer APMs auszuwählen, ziehen wir die Zahlung im Voraus gleichzeitig mit der Auftragsbestätigung ein (siehe Schritt 2 oben). Weitere Informationen findest Du in unseren Zahlungsbedingungen.

Schritt 4: Wir bestätigen, dass die Produkte versandt wurden - Vertrag abgeschlossen! Sobald wir Deine Bestellung akzeptiert haben, senden wir Dir eine E-Mail mit der Bestätigung, dass alle oder ein Teil der Produkte versandt wurden ("Versandbestätigungs-E-Mail"). Der Erhalt der Versandbestätigungs-E-Mail bedeutet, dass Deine Bestellung angenommen wurde und der Kaufvertrag in Bezug auf die tatsächlich versandten Waren abgeschlossen ist. Der Vertrag setzt sich zusammen aus Ihrer Bestellung, Ihren E-Mails mit der Auftragseingangs- und Versandbestätigung und den zu diesem Zeitpunkt geltenden Verkaufsbedingungen.

Fälle von Nichtannahme von Aufträgen

Wir bemühen uns nach besten Kräften, alle Bestellungen zu akzeptieren, aber es kann vorkommen, dass eine Bestellung abgelehnt wird, z.B. wenn: I. Sie uns unvollständige, falsche oder betrügerische Informationen bezüglich Deiner Identität, Ihres Alters, Deiner Zahlungsinformationen, Deiner Rechnungsinformationen, Deiner Lieferadresse geben; II. wir einen Fehler auf unserer Website in Bezug auf die von Ihnen bestellten Produkte bemerken, z.B. im angezeigten Preis oder in der Beschreibung; III. die von Deinen bestellten Produkte vergriffen oder nicht mehr verfügbar sind; IV. wir Grund zu der Annahme haben, dass Du beabsichtigst, die Produkte weiterzuverkaufen. Wenn wir Deine Bestellung nicht annehmen können, werden wir Dich innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum Deiner Bestellung per E-Mail kontaktieren. Für den Fall, dass wir Deine Bestellung aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Produkte oder aufgrund eines Fehlers im Preis und/oder anderer Informationen auf unserer Website nicht annehmen können, erstatten wir den bereits für die Produkte berechneten Betrag zurück.

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN GEMÄSS ART. 13 DER EU-VERORDNUNG 2016/679 (GDPR)

Gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679 (GDPR) teilen wir Dir mit, dass GHODO der für die Datenverarbeitung Verantwortliche (nachfolgend "der für die Datenverarbeitung Verantwortliche") ist. Gemäß dem angegebenen Gesetz wird diese Behandlung auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit und Transparenz sowie des Schutzes Deiner Privatsphäre und Deiner Rechte beruhen.

1. Diese Website sammelt Daten, die für die Navigation und die Nutzung der auf der Website enthaltenen Dienste erforderlich sind;

2. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt mit Hilfe automatisierter und nicht automatisierter Werkzeuge, in Übereinstimmung mit den angegebenen Zwecken und unter Einhaltung der Anforderungen an die Vertraulichkeit und der am besten geeigneten Sicherheitsmaßnahmen, wie sie vom GDPR angegeben werden;

3. die Übermittlung der Daten ist für die Verfolgung der oben genannten Zwecke notwendig und die Daten werden weder mitgeteilt noch verbreitet;

4. Die Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erreichung der oben genannten Zwecke unbedingt erforderlich ist, und für einen Zeitraum von höchstens 24 Monaten im Falle einer Zustimmung zu Marketingaktivitäten;

5. In Deiner Eigenschaft als Datensubjekt wird Dir die Ausübung Ihrer Rechte gemäß Artikel 15 22 des GDPR garantiert, einschließlich des Rechts, vom Inhaber der Datenverarbeitung eine Bestätigung über die Existenz Deiner persönlichen Daten und deren Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten, die Methoden und Logik der Verarbeitung zu kennen, die Aktualisierung und Ergänzung der Daten, ihre Löschung oder Umwandlung in anonyme Form zu verlangen, im Falle einer Gesetzesverletzung, und sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Diese Rechte können jederzeit ausgeübt werden, indem man sich schriftlich an den Inhaber der Datenverarbeitung an seinem auf der Website selbst angegebenen Sitz wendet.

ERWEITERTE INFORMATIONEN ÜBER COOKIES

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch innerhalb Deines Browsers auf Deinem PC abgelegt werden. Sie enthalten grundlegende Informationen über Dein Surfen im Internet und werden bei jedem Besuch der Website von Deinem Browser erkannt, um den Nutzen der Website für Dich zu erhöhen. Cookies spielen eine wichtige Rolle. Ohne sie wäre die Nutzung des Web eine viel frustrierendere Erfahrung.

Technische Cookies, Definition des Datenschutzgaranten: Technische Cookies sind solche, die ausschließlich zum Zweck der "Übermittlung einer Mitteilung über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder in dem Maße verwendet werden, wie es für den Anbieter eines Dienstes der Informationsgesellschaft, der vom Teilnehmer oder Benutzer ausdrücklich zur Erbringung dieses Dienstes angefordert wurde, unbedingt erforderlich ist" (siehe Art. 122, Absatz 1 des Gesetzbuches). Sie werden nicht für weitere Zwecke verwendet und normalerweise direkt vom Eigentümer oder Betreiber der Website installiert. Sie lassen sich unterteilen in Navigations- oder Sitzungs-Cookies, die die normale Navigation und Nutzung der Website gewährleisten (z.B. um einen Kauf zu tätigen oder sich für den Zugang zu reservierten Bereichen zu authentifizieren); in Analyse-Cookies, ähnlich den technischen Cookies, wenn sie direkt vom Betreiber der Website verwendet werden, um in aggregierter Form Informationen über die Anzahl der Benutzer und die Art und Weise Deines Besuchs auf der Website selbst zu sammeln; in Funktionalitäts-Cookies, die es dem Benutzer ermöglichen, nach einer Reihe ausgewählter Kriterien zu navigieren (z.B. Sprache, für den Kauf ausgewählte Produkte), um den Service für diese zu verbessern.

Auf dieser Website kannst Du die übertragenen Cookies nicht auswählen und unterscheiden. Wenn Du also die Änderungen nicht von Deinem Browser aus vornehmen möchtest, kannst Du Dich entscheiden, die Website durch inkognito Navigation zu besuchen oder alternativ die Website zu verlassen.

Denk daran, dass Du Deine Cookie-Einstellungen auch über Deine Browser verwalten kannst.

Falls Du dies möchtest, kannst Du die Cookies auch direkt über Deine Browsereinstellungen verwalten. Das Löschen von Cookies in Deinem Browser kann jedoch dazu führen, dass Einstellungen, die Du in der Vergangenheit vorgenommen hast, gelöscht werden.

Wenn Du den Internet Explorer verwendest

Klicke im Internet Explorer auf "Extras" und dann auf "Internetoptionen". Bewege auf der Registerkarte Datenschutz den Cursor nach oben, um alle Cookies zu blockieren oder nach unten, um alle Cookies zuzulassen, und klicke dann auf OK.

Wenn Du den Firefox-Browser verwendest

Gehe zum Menü "Extras" Deines Browsers und wähle das Menü "Optionen". Klicke auf die Registerkarte "Datenschutz", entferne das Häkchen bei "Cookies akzeptieren" und klicke auf OK.

Wenn Du den Safari-Browser verwendest

Wähle im Safari-Browser das Menü "Bearbeiten" und wähle "Einstellungen". Klicke auf "Datenschutz". Setze die Einstellung immer auf "Cookies blockieren" und klicke auf “OK".

Wenn Du den Google Chrome-Browser verwendest

Klicke in der Browser-Symbolleiste auf das Menü Chrome. Wähle "Einstellungen". Klicke auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen". Klicke im Abschnitt "Datenschutz" auf die Schaltfläche "Inhaltseinstellungen". Wähle im Abschnitt "Cookies" die Option "Keine Speicherung von Daten auf Websites zulassen" und markiere "Cookies und Website-Daten von Dritten blockieren", klicke dann auf OK.

Wenn Du einen anderen Browser verwendest, schaue in den Einstellungen Deines Browsers nach, wie Du Cookies verwalten kannst.